GC Lipperswil Logo
Pfeil Pfeil-beige

Aktuelle Informationen

Oktober 2018

Starke Lipperswiler Leistung beim U 14 Finale in Lavaux
Chiara Sola holt den 1. Platz bei den Girls, Ian Kepper wird 3. bei den Boys.
Jean Leon Aeschlimann wird 6. , Maximilian Morgenstern wird geteilter 7.

Wir gratulieren ganz herzlich zu den tollen Leistungen und einer starken Saison unserer U 14 Spieler.

Das sollten Sie wissen für 2019 - Video

September 2018

Margareta Roos wird 3. U 16 am Junior Tour Finale in Crans Montana

Titleist Ball-Fitting:

Auf Initiative von Franziska Roos, haben unsere Junioren von einem Titleist Ball-Fitting-Tag am Sonntag profitieren können. Die Junioren konnten die neusten Bällen von Titleist ausprobieren und anhand von Schlag-Messungen, den richtigen Ball mit den richtigen Eigenschaften für sich indiviuell herausfinden.

Hendrik Bischof erspielte sich dieses Wochenende eine weitere Meisterschaft und löste Stefan Weigle als Thurgauer Meister ab. Den Grundstein zum Titel legte Hendrik bereits in Lipperswil mit einer phantastischen -3 Runde. Auf dem Heimplatz nutzte er den Heimvorteil aus und siegte vor Janic Bernhardsgrütter mit 7 Schlägen Vorsprung.
Bei den Damen erspielten sich die Lipperswilerinnen einen dreifachen Sieg. Dank einer tollen 78er Runde zum Auftakt liess sich Chiara Sola am Finaltag nichts mehr anbrennen.
Wir durften ein grossartiges Wochenende auf den beiden schönsten Plätzen im Thurgau erleben und gratulieren sämtlichen Gewinnerinnen und Gewinnern.

Alle Ergebnisse

Bericht

A1-Ladies etablieren sich im «Weissen Haus» in oberster Liga
Nachdem unsere erste Ladies-Mannschaft letztes Jahr im Rheinblick aufgestiegen ist ins A1, konnten sich die sechs Spielerinnen dieses Jahr bei den Interclub-Meisterschaften in «Maison Blanche» erfolgreich in der 1. Liga etablieren.
Mit dabei waren erstmals drei unserer jüngsten Spielerinnen Chiara Sola, Lorena Hermann, Margareta Roos, begleitet von den IC-Routinièren Eva Dyckerhoff, Anna Roos und Barbara Gölz. (Bild v.l.n.r.: Eva, Anna, Margi, Chiara, Lorena, Barbara). Die Lipperswiler Ladies wurden mit total 179 Jahren Lebenserfahrung 10. von 18 der besten Mannschaften der Schweiz!

 

 

Erstmals ging dieses Jahr eine zweite Lipperswiler Ladies-Mannschaft an den Start. Das Team erreichte in der Kategorie B4 im GC Emmental den hervorragenden fünften Platz von insgesamt 16 Teilnehmer-Teams - es fehlten zum Austieg 5 Schläge. Gratulation an das Team mit Kathrin Bundi, Claudia Galli, Helen Greminger, Monika Grob-Fuchs, Claudia Kaspar-Fehlmann und Andrea Schöpke-Sauter.

August 2018

Roland Hasler gewinnt den 30. Irongolfer. Irongolfer besteht aus 3 Disziplinen: 750 m Schwimmen (durch das Seebecken in Luzern), 3,5 km Berglauf mit 220 Höhenmetern sowie einer Golfrunde auf dem Dietschiberg ab den weissen Tees mit 3/4 Hcp. 33 Netto Punkte.

Herzliche Gratulation Stephan Sidler - Junior Clubmeister 2018

Juli 2018

Chiara Sola holt Silber in Interlaken - Bericht

Weitere Junioren beim U14, U16 & U18 in Interlaken - Leaderboard

Joel Girrbach - 2. in Prague - Bericht

Ian Kepper - Gewinnt U14 in Losone - Rangliste

Juni 2018

HERZLICHE GRATULATION!

Clubmeisterin 2018: Chiara Sola
Clubmeister 2018: Ian Kepper

Netto Siegerin: Patrizia Jürgens
Netto Sieger: Markus Hafner

LIPPERSWILER JUNIOREN VERPASSEN FINALEINZUG BEIM MJM IN LÄGERN NUR GANZ KNAPP

Unser Juniorenteam – Margareta, Lorena, Carlos, Noah, Corsin, Keemo, Britt - hat beim MJM in Lägern in zwei Foursome-Matchplay und drei Einzel-Matchplay Partien den Einzug ins Finale nur um einen halben Punkt verpasst.

Vor allem unsere drei jüngsten Teilnehmer – Corsin Pazeller, Keemo Sola und Britt van der Sanden – haben bei ihrer ersten Turnierteilnahem dieser Art viel Können bewiesen.

Der Teamspirit war fantastisch, Britt wurde im letzten Flight von allen begleitet und konnte ihr Match gewinnen.

Super gemacht!

Mai 2018

ASG SWISS JUNIOR TOUR

Der 2. Junior Tour Event der Saison war an beiden Tagen geprägt von ungewöhnlich starkem Ostwind. Dafür hatten die über 60 Helfer auf dem Par 73 Platz in Lipperswil immer etwas zu tun. Zum Wind kamen noch die schnellen Fairways und das bereits sehr hohe Rough.

Margareta Roos (Lipperswil) gewann in der Kategorie U 18 und U 16 Girls mit zwei soliden 76er Runden und je einem Schlag Vorsprung . In der Kategorie U 18 vor Aja Ruoss (Breitenloo). Dritte wurde Amy Karen Steger (Waldkirch). Ginnie Lee (Lausanne) wurde zweite U 16 vor der Dritten, Vanessa Hug (Domat Ems).

Selim Hediger (Entfelden) gewann mit zwei unter Par und zwei sehr guten 72er Runden bei den U 18 Boys vor Maximilian Reh (Lavaux) und Clement Lim (Lägern). Bei den U 16 Boys gewann Moris Schüpbach (Zürich-Zumikon) vor Mattia Capella (Ascona) und Nic Bucher (Zürich-Zumikon).

Die beste Runde des Turniers, 68 und damit 5 unter Par, kam am Sonntag von Mick Bernet (Breitenloo).

>> Rangliste

>> Bilder